Was wir tun

Du willst neue Business-Kontakte gewinnen und interessante Persönlichkeiten kennenlernen? Dann bist du bei der AGPRO richtig. Unsere Veranstaltungen laden zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen und zum Netzwerken ein. Im Anschluss an einen Überblick über die AGPRO-Eventformate findest du unseren aktuellen Terminkalender:
Net
work
ing

Business
Lounge

Die Business Lounge steht allen offen – Mitgliedern wie Interessierten. Jeden ersten Mittwoch im Monat sprechen Experten und Expertinnen über Business-Themen mit LGBTI-Bezug. Gäste und Themen aus der jüngeren Vergangenheit: das REWE Mitarbeiter*innen-Netzwerk di.to., die WU Wien und ihre queere Forschung, Youtube-Influencer Michael Buchinger und Underground-Regisseur Gregor Schmidinger.

Promi
Talk

Beim Promi Talk treffen wir prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu einem Hintergrundgespräch in kleinem Kreis (Members only). Unter den Gästen waren bisher Bestseller-Autor Thomas Brezina, Facebook-Kritiker Max Schrems, der Präsident des Verfassungsgerichtshofes Christoph Grabenwarter, die frühere Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Ulrike Lunacek, Ex-NEOS-Vorsitzender Matthias Strolz oder Norbert Kettner, der Geschäftsführer des Wien Tourismus.

After
Work

Direkt in die Unternehmen von AGPRO-Mitgliedern führt uns das Format After Work, bei dem uns diese vor Ort ihr Geschäftsmodell präsentieren. An der AGPRO Reise mit wechselnden Zielorten und ausgesuchtem Programm können zweimal im Jahr je rund 20 Personen teilnehmen. Und unter dem Titel AGPRO Social bitten wir zum geselligen Beisammensein abseits des Berufsalltags – vom chilligen Schweizerhaus-Abend im Sommer über einen geführten Wein-Wandertag im September bis zur AGPRO-Weihnachtsfeier.

AGPRO
Skills

„Von Mitgliedern, für Mitglieder“ lautet das Motto unserer Skills-Eventreihe. Dabei dreht sich alles um das Generalthema Resilienz. Die Workshops, Trainings und Diskussionsrunden sind darauf ausgerichtet, die eigene psychische Widerstandskraft zu stärken und damit besser für berufliche und private Krisen gerüstet zu sein.

Online-Terminkalender

21. Mai 2022, 18:30 Uhr

We love to Waltz!

Mit der AGPRO zum Regenbogenball

23. Mai 2022, 18:30 Uhr

Skills Corner

Mitglieder lernen von Mitgliedern

1. Juni 2022, 18:30 Uhr

LGBTI-friendly Workspaces

Pride Biz Allies sprechen über ihre Initiativen

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Info
M

1. Juni 2022, 18:30 Uhr

LGBTI-friendly Workspaces

Pride Biz Allies sprechen über ihre Initiativen

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

2019 gründete die AGPRO gemeinsam mit den QBW (Queer Business Women) den Dachverband Pride Biz Austria, die erste Anlaufstelle in Österreich für LGBTI in Wirtschaft und Arbeitswelt. Mit besonders engagierten Organisationen schließt der Verband Partnerschaften, sogenannte „Pride Biz Allyships“.

Zum Start in das Pride-Monat am 1. Juni haben wir drei Pride Biz Allies eingeladen, die über ihre Maßnahmen und Motivationen sprechen werden:

Ilse Merkinger-Boira: Diversity Managerin bei Ebcont Ulrike Mayer (angefragt): Diversity Managerin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Gewinnerin des Meritus 2019) Nicole Steger: Diversity Managerin bei IKEA

Moderation: Stefan Peloschek


Anmeldung: Eintritt frei, allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar (first come,first serve). // AGPRO-Mitglieder nutzen die Anmeldefunktion (Button „Teilnehmen”) auf dieser Seite. // Nicht-Mitglieder geben uns ihr Kommen per E-Mail bekannt. // Livestream: Wenn du die Lounge online mitverfolgen möchtest, sende uns spätestens am Vortag ein Mail – und du bekommst Link bzw. Zugangsdaten.

Vor und nach der Lounge gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und Plaudern.

// Bitte beachte die aktuellen Corona-Vorgaben der Stadt Wien. //

5. Juni 2022, 10:00 Uhr

AGPRO walks

Auf den Anninger im Wienerwald

16. Juni 2022, 19:30 Uhr

Ein bisschen Hass muss sein!

Wir besuchen Michael Buchingers kurzweiligen Kabarettabend

30. Juni 2022, 18:30 Uhr

Wir fahren nach Berlin

Auf in die schwule Hauptstadt Europas!

6. Juli 2022, 18:30 Uhr

From Drag to Art

Lebenskünstler Mario Soldo und sein neues Leben als Galerist

Ort: Hotel Alstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Info
M

6. Juli 2022, 18:30 Uhr

From Drag to Art

Lebenskünstler Mario Soldo und sein neues Leben als Galerist

Ort: Hotel Alstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Mario Soldo ist ein Multitalent: Als „Dame Galaxis“ mischte er die Wiener Partyszene in den 80er- und 90er-Jahren ordentlich auf. Danach wirkt er in der ORF-Castingshow „Helden von Morgen“ als Juror mit und war Inhaber eine Modelagentur. Seit Kurzem betreibt er eine Galerie in Wieden und stellt Werke österreichischer LGBTI-Künstler:innen aus.

Bei dieser Lounge verrät der Neo-Galerist pikante Details aus der eigenen Biografie und spricht über den aktuellen Stellenwert von „schwuler Kunst“ in der Gesellschaft.

Moderation: Markus Knopp


Anmeldung: Eintritt frei, allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar (first come,first serve). // AGPRO-Mitglieder nutzen die Anmeldefunktion (Button „Teilnehmen”) auf dieser Seite. // Nicht-Mitglieder geben uns ihr Kommen per E-Mail bekannt. // Livestream: Wenn du die Lounge online mitverfolgen möchtest, sende uns spätestens am Vortag ein Mail – und du bekommst Link bzw. Zugangsdaten.

Vor und nach der Lounge gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und Plaudern.

22. Juli 2022, 15:00 Uhr

Kultur und Kulinarik

Besuch im Stift Klosterneuburg mit Opernabend

3. August 2022, 18:30 Uhr

Opa liebt Männer!

Wohnen, Pflege und Betreuung von LGBTIs im Alter

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Info
M

3. August 2022, 18:30 Uhr

Opa liebt Männer!

Wohnen, Pflege und Betreuung von LGBTIs im Alter

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Viele schwule Männer und lesbische Frauen stellen sich Frage, wie sie ihren Lebensabend verbringen werden und wer sich dann um sie kümmern wird. Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) setzt sich seit 2018 mit queerem Altern auseinadner und setzt große Anstrengung in die Inklusion von LGBTI-Personen im forgeschrittenem Alter.

Gast unserer August-Lounge ist Geraldine Smetazko, sie ist Fachexpert*in für Diversität im KWP und hat die Initiative “Regenbogen überm KWP” gestartet. An diesem Abend stellt Geraldine das herausragende und mit dem Meritus 2021 ausgezeichnete Diveristy-Projekt vor.


Anmeldung: Eintritt frei, allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar (first come,first serve). // AGPRO-Mitglieder nutzen die Anmeldefunktion (Button „Teilnehmen”) auf dieser Seite. // Nicht-Mitglieder geben uns ihr Kommen per E-Mail bekannt. // Livestream: Wenn du die Lounge online mitverfolgen möchtest, sende uns spätestens am Vortag ein Mail – und du bekommst Link bzw. Zugangsdaten.

Vor und nach der Lounge gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und Plaudern.

 

Titel
content
Pride Biz Austria ist eine gemeinsame Plattform von AGPRO und QBW (Queer Business Women) und bündelt unsere gesellschaftspolitischen Aktivitäten im Bereich LGBTI im Business. Pride Biz Austria engagiert sich für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender- und intergeschlechtliche Personen in Wirtschaft und Arbeitswelt und ist die erste Anlaufstelle Österreichs für Unternehmen und Politik. Das sind die wichtigsten Pride Biz-Projekte:

Meritus

Den Meritus Unternehmenspreis verleihen wir alle zwei Jahre an Organisationen, deren Firmenkultur von einem besonders offenen Zugang in Fragen der sexuellen Orientierung und Identität geprägt ist. Zu den bisherigen Preisträger*innen gehören u. a. IBM und die ÖBB, die MedUni Wien, das Pharma-Unternehmen Baxter und die Erste Group (Bild).

Forschungspreis

Zeitlich alternierend mit dem Meritus wird der Forschungspreis vergeben. Er prämiert wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit der Situation von LGBTI-Menschen, insbesondere in Wirtschaft und Arbeitswelt beschäftigen. Über die Vergabe entscheidet eine Fachjury, der WU-Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger und TU-Vizerektorin Anna Steiger angehören.

LGBT+ Business Forum

Gemeinsam mit IBM lädt Pride Biz Austria einmal im Jahr Diversity- und HR-Verantwortliche zu einer halbtägigen LGBTI-Fachkonferenz. Vorträge und Workshops liefern nützliche Impulse und bieten Gelegenheit zur Vernetzung. 2019 analysierte Digital-Expertin Ingrid Brodnig (Bild) in ihrer Keynote Hass und Mobbing auf Social Media.

Magazin

Welchen Nutzen hat Diversity Management für Unternehmen? Warum ist sexuelle Orientierung am Arbeitsplatz ein Thema? Diesen Fragen geht das AGPRO Magazin „LGBT+ im Business“ nach, das im Herbst 2018 anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens veröffentlicht wurde.

LGBTI-Beirat der Wirtschaftskammer Wien

Im Rahmen eines Beirates beraten wir die Wirtschaftskammer Wien in LGBTI-Fragen und entwickeln gemeinsam mit der Interessenvertretung Projekte, um Diversity Management in der Wiener Wirtschaft zu forcieren.
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner