Who we are

AGPRO (Austrian Gay Professionals) is the Austrian network of gay entrepreneurs, managers and people in responsible positions. With our socio-political commitment, we have been contributing to the empowerment of LGBTI persons* in business and the world of work since 1998. We provide professional networking for our members and see ourselves as a platform for the topic of LGBTI in business.

Our commitment

Acceptance

With our projects and actions, we make diversity in the dimension of “sexual orientation and identity” visible in business and the world of work.

Deployment

We cooperate with companies and public bodies to improve the situation of LGBTI people. To this end, we use our networks in Austria and at international level.

Success

We support our members in their professional and personal development, offer attractive contacts and create space for networking

AGPRO Business Lounge

Mi 6. März 2024, 18:30 Uhr

„Lieber ein kleiner Herr als ein großer Diener”

Wolfgang Rosner: Vom Banker zum Kleinunternehmer

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Info
M

Mi 6. März 2024, 18:30 Uhr

„Lieber ein kleiner Herr als ein großer Diener”

Wolfgang Rosner: Vom Banker zum Kleinunternehmer

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

 

Dirndl, Lederhose undn Joppe – Österreich ist ein Land der Trachten, in dem auch häufig traditionelle Kleidung im Alltag getragen wird. Das ist durchaus eine Besonderheit des deutschsprachigen Alpenraums, wo zudem die Jagd eine besondere Gewandung erfordert.

An diesem Abend sprechen wir mit Wolfgang Rosner, der sich selbst als „Gebirgsstädter mit Bodenhaftung“ bezeichnet. Nach einer erfolgreichen Bank-Karriere hat er sich entschieden, selbständig zu werden: Zunächst setzte Wolfgang diese Idee mit einem Gössl-Geschäft in der Weihburggasse in die Tat um, nun führt er die auf Trachten spezialisierte Nobel-Boutique “Habsburg & Meindl Wien” in der Grünangergasse.

Offene Veranstaltung, freier Zugang für alle Interessierten!

Teilnahme und Anmeldung: Eintritt frei, allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar (First-Come-First-Serve). // AGPRO-Mitglieder nutzen die Anmeldefunktion hier im Online-Kalender. // Alle anderen geben ihre Teilnahme per E-Mail bekannt.

Vor und nach der Business Lounge gibt es ausreichend Zeit zum Plaudern und Netzwerken. Wer möchte, kommt im Anschluss mit zum gemeinsamen Abendessen. [/extra]

Titel

content

Mi 3. April 2024, 18:30 Uhr

Wanted: Pink Talents

Employer Branding und warum Diversity auch im Recruiting immer wichtiger wird

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Info
M

Mi 3. April 2024, 18:30 Uhr

Wanted: Pink Talents

Employer Branding und warum Diversity auch im Recruiting immer wichtiger wird

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Damit sie beim Rekrutieren neuer Mitarbeiter:innen am hart umkämpften Arbeitsmarkt die Nase vorne haben, setzen viele Unternehmen auf gezieltes Employer Branding. Aber was bedeutet das überhaupt, und wie funktioniert es? Wie finde ich heute Arbeitskräfte? Was läuft falsch und was müssen Unternehmer: innen ändern? Welche Chancen gibt es?

Daniel Ziegl (Bild), internationaler Teamlead für Recruiting und Employer Branding beim Baukonzern PORR, spricht an diesem Abend über Ursachen, Erkenntnisse und Lösungen. Moderator und AGPRO-Mitglied Nik Pichler führt durch das Gespräch und wird auch hinterfragen, inwieweit Vielfalt und LGBTIQ*-Diversität Erfolgsfaktoren für modernes Talent Scouting sind.

Offene Veranstaltung, freier Zugang für alle Interessierten!

Teilnahme und Anmeldung: Eintritt frei, allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar (First-Come-First-Serve). // AGPRO-Mitglieder nutzen die Anmeldefunktion hier im Online-Kalender. // Alle anderen geben ihre Teilnahme per E-Mail bekannt.

Vor und nach der Talkrunde gibt es ausreichend Zeit zum Plaudern und Netzwerken. Wer möchte, kommt im Anschluss mit zum gemeinsamen Abendessen.

Pride Biz Austria is the joint platform of AGPRO and QBW (Queer Business Women). It channels sociopolitical LGBTI activities in the business field. Pride Biz Austria works for lesbians, gays, bisexuals, transgenders and intersexuals in economy and the world of work. It is the first point of contact in Austria for enterprises and politics.

Supporters & Partners