Since 1998 in Austria

We, the AGPRO

AGPRO is the network of gay & bisexual entrepreneurs, professionals and managers in Austria.

We provide a strong network in business, science, administration and culture – both professionally and socially. agpro is nonparty since 1998, but politically engaged.

You want to learn more about us and our work? Interested in becoming a member? Meet us at the regular open evenings (AGPRO Lounge, see blow) or send us a message.

Feri

Feri Thierry

Politikberater
AGPRO-Präsident

AGPRO Business Lounge

1. Juni 2022, 18:30 Uhr

LGBTI-friendly Workspaces

Pride Biz Allies sprechen über ihre Initiativen

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Info
M

1. Juni 2022, 18:30 Uhr

LGBTI-friendly Workspaces

Pride Biz Allies sprechen über ihre Initiativen

Ort: Hotel Altstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

2019 gründete die AGPRO gemeinsam mit den QBW (Queer Business Women) den Dachverband Pride Biz Austria, die erste Anlaufstelle in Österreich für LGBTI in Wirtschaft und Arbeitswelt. Mit besonders engagierten Organisationen schließt der Verband Partnerschaften, sogenannte „Pride Biz Allyships“.

Zum Start in das Pride-Monat am 1. Juni haben wir drei Pride Biz Allies eingeladen, die über ihre Maßnahmen und Motivationen sprechen werden:

Ilse Merkinger-Boira: Diversity Managerin bei Ebcont Ulrike Mayer (angefragt): Diversity Managerin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Gewinnerin des Meritus 2019) Nicole Steger: Diversity Managerin bei IKEA

Moderation: Stefan Peloschek


Anmeldung: Eintritt frei, allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar (first come,first serve). // AGPRO-Mitglieder nutzen die Anmeldefunktion (Button „Teilnehmen”) auf dieser Seite. // Nicht-Mitglieder geben uns ihr Kommen per E-Mail bekannt. // Livestream: Wenn du die Lounge online mitverfolgen möchtest, sende uns spätestens am Vortag ein Mail – und du bekommst Link bzw. Zugangsdaten.

Vor und nach der Lounge gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und Plaudern.

// Bitte beachte die aktuellen Corona-Vorgaben der Stadt Wien. //

Titel

content

6. Juli 2022, 18:30 Uhr

From Drag to Art

Lebenskünstler Mario Soldo und sein neues Leben als Galerist

Ort: Hotel Alstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Info
M

6. Juli 2022, 18:30 Uhr

From Drag to Art

Lebenskünstler Mario Soldo und sein neues Leben als Galerist

Ort: Hotel Alstadt Vienna
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Mario Soldo ist ein Multitalent: Als „Dame Galaxis“ mischte er die Wiener Partyszene in den 80er- und 90er-Jahren ordentlich auf. Danach wirkt er in der ORF-Castingshow „Helden von Morgen“ als Juror mit und war Inhaber eine Modelagentur. Seit Kurzem betreibt er eine Galerie in Wieden und stellt Werke österreichischer LGBTI-Künstler:innen aus.

Bei dieser Lounge verrät der Neo-Galerist pikante Details aus der eigenen Biografie und spricht über den aktuellen Stellenwert von „schwuler Kunst“ in der Gesellschaft.

Moderation: Markus Knopp


Anmeldung: Eintritt frei, allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar (first come,first serve). // AGPRO-Mitglieder nutzen die Anmeldefunktion (Button „Teilnehmen”) auf dieser Seite. // Nicht-Mitglieder geben uns ihr Kommen per E-Mail bekannt. // Livestream: Wenn du die Lounge online mitverfolgen möchtest, sende uns spätestens am Vortag ein Mail – und du bekommst Link bzw. Zugangsdaten.

Vor und nach der Lounge gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und Plaudern.

Pride Biz Austria is the joint platform of AGPRO and QBW (Queer Business Women). It channels sociopolitical LGBTI activities in the business field. Pride Biz Austria works for lesbians, gays, bisexuals, transgenders and intersexuals in economy and the world of work. It is the first point of contact in Austria for enterprises and politics.

Supporters & Partners

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner